Forschen mit Papier

Heute hatten wir zum Abschluss unseren Themas " Papier das fetzt " einen Forschertag im Bewegungsraum. Die Kinder konnten verschiedene Stationen durchlaufen und haben mit Konzentration und Kreativität, Entdeckerreichtum und Forschergeist die verschiedenen Stationen bewältigt. Es gab eine Pusterennstrecke, einen Wettstreit um den höchsten Turm aus Papier. Wir haben erfahren, ob man Papier der Länge nach reißen kann, oder im Bogen. Geht das nass, oder nur trocken? Kann man sich ein Einkaufsnetz aus Papier herstellen? Trägt dieses sogar Gewicht? Kann man Blüten aus Papier machen und blühen diese dann auch auf? Solche und anderen Fragen sind die Kinder auf den Grund gegangen. Am Ende des Morgens bekam jedes Kind für den kreativen Einsatz, ein Forscher Diplom, um die geleistete Arbeit zu würdigen.

Zurück